26. Praktikerkonferenz "Pumpen in der Verfahrenstechnik"

Professor Helmut Jaberg lädt Jahr für Jahr die Betreiber, Planer und Hersteller der verschiedensten verfahrenstechnischen Anlagen zu sich nach Graz ein,

sich mit ausgewiesenen Experten der Industrie über Ihre Erfahrungen, innovative Lösungen und zukunftsweisende Entwicklungen

beim Einsatz von Pumpen oder das Troubleshooting auszutauschen und Neues zu erfahren. 

 

Was die Konferenz ausmacht

Die Konferenz hat sich in zweieinhalb erfolgreichen Jahrzehnten zur bedeutendsten jährlichen pumpentechnischen Veranstaltung im deutschsprachigen Raum entwickelt und bringt jedes Jahr über 100 regionale und internationale Pumpenfachleute zum Wissens- und Erfahrungstransfer nach Graz. Erstklassige Referenten der Betreiber und Anwender berichten über praktische Erfahrungen, Problemlösungen und neueste Trends. Exzellente Vortragende haben bereits für 2022 zugesagt. Der Erfahrungsaustausch zwischen Kollegen*innen der Betreiber- , Planer- und Herstellerseite hat sich als der Angelpunkt unserer Veranstaltung erwiesen: Wir pflegen das offene Wort in Graz.

Mario Hübner, 2021

„Ich freue mich auf die Praktikerkonferenz Graz 2021. Es ist wie eine Pumpenfamilie. Das haben Sie all die Jahre sehr gut gemacht, dafür nochmals Glückwunsch und danke dass ich so oft dabei sein durfte. Ich habe wirklich sehr viele Veranstaltungen auf denen ich als Gastreferent sprechen darf. Graz gehört hier zu den schönsten Tagungsorten. In Graz gibt es immer ein gutes Rahmenprogramm und nicht umsonst hatten Sie in den letzten Jahren  immer wieder eine gute Veranstaltung geschafft. Mir ist in der ganzen Pumpenindustrie in D-A-CH keine ähnliche erfolgreiche Veranstaltung bekannt. Somit habe ich diese Tagung schon immer bewundert. Das schafft man nur in Österreich mit einer guten Mannschaft und einem guten Moderator.“

WILO SE

Medienpartner