Programm

27. Praktikerkonferenz "Pumpen in der Verfahrenstechnik"

Dienstag, 9. April

SCHWERPUNKT: Abwasser

09:00

Horst Baxpehler, Erftverband

Strömungsarmer Betrieb von Pumpwerken

  • Erfahrungsaustausch: 29 Kläranlagen, 146 Pumpwerke
  • Pumpwerksrichtlinie, Saugraum, Pumpensumpf
  • Lufteintrag: Dos und Donts
  • Verstopfung, Reinigung, Instandhaltung

 

09:45

Paul-Uwe Thamsen, TU Berlin / Fluidsystemdynamik

Forschungsergebnisse im neuen Arbeitsblatt DWA A120 - Abwasserpumpsysteme

  • Vorstellung des neuen Arbeitsblatts DWA A120
  • Erkenntnisse der Forschung für das Arbeitsblatt
  • Funktionstest, tangentiale Einströmung, Bermenwinkel

 

10.30 Kaffeepause

 

10.50

Andreas Ruhm, KSB SE & Co. KGaA

Verstopfungen und Verschleiß an Pumpen im Abwasserbereich

  • Verschleiß an Pumpen
  • Verstopfungen in Abwasser-Hydrauliken
  • Aufstellung und Installation von Pumpen
  • Fehlersuche
  • Serviceumfang an Wasser- und Abwasserpumpen, in Trocken- und Nassaufstellung

 

11.35

Stefan Fladischer, Mürzverband

Pumpen im Praxisbetrieb der Kanalisation

  • Taugliche Laufradtypen von Tauchmotorpumpen
  • Geteilte Statoren bei Exzenterschneckenpumpen
  • Vorbeugende Wartungsmaßnahmen in der Praxis
  • Praxiserfahrung mit neueren Technologien

 

12.20 Mittagspause

 

SCHWERPUNKT: Erfahrungsberichte

13.20

Peter Fischer, VESTOLIT GmbH

Es kommt auf den Standpunkt an – Prozesspumpen und Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln

  • Wenn Betreiber die Pumpe nicht verstehen
  • Was Planer und Kontraktoren für eine gute Idee halten
  • Was ein Hersteller nicht immer sieht
  • Warum sich Betreiber so schwer mit Innovationen tun

 

14.05

Christian Ostendorf, Evonik Operations GmbH

Rückblick eines Pumpenexperten auf die Themenschwerpunkte der vergangenen 18 Monate in der chemischen Industrie

  • VDMA 24227 – Doppelte Kennzeichnung der Gerätekategorie
  • VDI 2770 – Dokumentation automatisiert austauschen
  • Auswertung von Schäden an Kreiselpumpen mit Magnetkupplung
  • Neue VCI-Leitfäden – geschrieben aus und für die Praxis
  • PFAS – Ewigkeitschemikalien – Gekommen, um zu bleiben!

 

14.50 Kaffeepause

 

SCHWERPUNKT: Materialien

15.10

Friedrich Klütsch, VDMA Frankfurt & Michael Könen, KSB SE & Co. KGaA

Die Nachhaltigkeitsrichtlinie ESPR - Regulierungstsunami

  • Nachfolgeregulierung der Ökodesignrichtlinie
  • Green Deal und CO2-frei 2050
  • Arbeitsintensive Anforderungen an Hersteller wie Betreiber
  • Digitaler Produktpass, Cyber Resilience, Protection against corruption

 

15.55

Holger Döbert, Sachverständigenbüro

Chloride – Todfeinde nichtrostender Stähle

  • Vernichtende Wirkung von Chloriden
  • Loch-, Spalt-, Spannungsriss- und interkristalline Korrosion
  • Stillstand, Strömungsgeschwindigkeit, Turbulenz
  • Beispiele aus der Praxis

 

17.00 Stadtführung/Laborführung, Treffpunkt Congress Graz

19.00 Empfang durch Bürgermeisterin Elke Kahr, Rathaus

Medienpartner