Programm

27. Praktikerkonferenz "Pumpen in der Verfahrenstechnik"

Montag, 8. April

Ab 8:00 Registrierung

 

ERÖFFUNGSVORTRÄGE

09:00

Nicolaus Krämer, HERMETIC-Pumpen GmbH; Vorsitzender VDMA Pumpen + Systeme

Perspektiven der europäischen Pumpenindustrie im Spannungsfeld von Regulierung und Transformation

  • Die europäische Pumpenindustrie im weltweiten Vergleich
  • Stärken, kundenspezifische Anforderungen der Anwenderbranchen
  • Herausforderungen, EU-Regulierung, Verlagerung der Abnehmer, Dekarbonisierung
  • Transformation als Chance, Digitalisierung und neue Geschäftsmodelle
  • EU Data Act und Manufacturing-X Initiative
  • Beitrag zum Klimaschutz, Wasserstoffwirtschaft, Kreislaufwirtschaft

 

09:45

Christine Wall-Pilgenröder, Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

Chancen & Erfahrungen der Digitalisierung von Pumpsystemen

  • Klimaneutralität durch übergeordnete Steuerungen
  • Energieeinsparungen und Prozessoptimierung
  • Digitaler Zwilling für Ausfallvorhersage
  • Erfahrungen der Betreiber

 

10.30 Kaffeepause

 

SCHWERPUNKT: Chemie und Raffinerie

10.50

Florian Koch, Viskase / Walsroder Casings GmbH

Energieeffizienz bei Pumpsystemen

  • Stromkosten und LCC
  • Dimensionierung von Pumpe und System
  • Energie- und ressourcenschonende Optimierung von Anlagen und Prozessen
  • Fördermöglichkeiten

 

11.35

Helmut Benigni, TU Graz / Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen

Entwicklung einer Einstufen Kreiselpumpe mit mehr als 1300 M Förderhöhe

  • CFD Simulation im Vollmodell und numerische Optimierung
  • Prüfstandsversuch in halber Modellgröße zum Performancenachweis
  • Druckpulsationen und Dämpfungsmaßnahmen auf Saug- und Druckseite
  • Bau, Installation und Betriebserfahrungen

 

12.20 Mittagspause

 

SCHWERPUNKT: Magnetkupplung vs. Gleitringdichtung

13.20

Lukas Buthmann, KSB SE & Co. KGaA

Magnetkupplungspumpen auf höchstem Sicherheitsniveau

  • Zwei statische Barrieren bei wellendichtungslosen Pumpen
  • Neues Überwachungskonzept zur Schadensfrüherkennung
  • Hohe Effizienz / niedrige Wirbelströme durch additive Fertigung
  • Funktionsweise / Instandhaltung / Wartung / Handling
  • Additiver Fertigungsprozess / Qualitätskontrolle

 

14.05

Dennis Otibar & Günther Schneider, Sade GmbH

Gleitringdichtungen oder Magnetkupplungen – oder beides?

  • Häufig und zufällig ausfallende Komponenten
  • Sekundärabdichtung MKPs mal andersrum gedacht
  • Förderung von nicht-newtonschen, rheologischen, Fluiden mit MKP’s
  • Förderung von Viskosen u. stark feststoffbeladenen Fluiden mit MKP‘s
  • Dynamische GLRD vs. stationäre GLRD

 

14.50 Kaffeepause

 

15.10

Florian Merkel, BASF SE & Mike Flinkert, Klaus Union Service GmbH & Co KG

Temperaturüberwachung am Spalttopf von Magnetpumpen: eine Betreiberentscheidung

  • Möglichkeiten zur Messung der Spalttopftemperatur
  • Detektierbare Störfälle auf Basis von Versuchsergebnissen
  • Leckagepotential bei Standard-PT100
  • Anforderungen hinsichtlich Pumpenschutz und Ex-Schutz
  • Anwendungsempfehlung aus Betreibersicht

 

15.55

Patrick Essig, PE Industrieberatung

Gleitringdichtungen – Standardisierung und intelligente Auswahl trotz immenser Typenvielfalt

  • Vorbeugende IH vs. Stückkosten vs. Verfügbarkeit von Ersatzteilen
  • Althergebrachte Konstruktionen, evtl. mit gewissen Risiken
  • Überwachung von Gleitringdichtungen
  • Minimale Anzahl an GLRD-Typen vs. wirtschaftlichen und VT-Zielgrößen
  • Reduktion außerplanmäßiger Ausfälle, Einbau- und Handhabungsfehler

 

16:40

Stefan Leithner, TU Graz / Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen

Condition Monitoring und Predictive Maintenance von Gleitringdichtungen in Pumpenanwendungen

  • Verschleiß von Gleitringdichtungen
  • Detektieren und Quantifizieren von Verschleißereignissen
  • Lebensdauervorhersage; Methoden: Ultraschall, Gümbelzahl, Temperatur

 

17.15 Stadtführung/Laborführung, Treffpunkt Congress Graz

19.00 Empfang durch Landeshauptmann Christoph Drexler, Grazer Burg

Frank Holz

Für mich die beste Konferenz im deutschsprachigen Raum bezüglich Pumpen und deren Anwendungen.“

Klaus Union GmbH & Co KG

Medienpartner